AMA
Die AMA
Die Agrarmarkt Austria Marketing GesmbH (kurz AMA-Marketing) wurde im Zuge des EU-Beitritts Österreichs gegründet. Zu den Aufgaben der AMA-Marketing gehört es, die KonsumentInnen für die Bedeutung von Qualität, Frische und Herkunft von Lebensmitteln zu sensibilisieren. Die beiden wichtigsten Werkzeuge der AMA-Marketing zur Qualitätssicherung von Lebensmitteln sind das AMA-Gütesiegel und das AMA-Biosiegel.
Interessante Artikel
Filter

Kategorien

pageImages.0.alternative
Hohe Hygienestandards...
pageImages.0.alternative
Gutes Futter, gute Milch...

Milchkühe von AMA-Gütesiegel-Landwirten bekommen...

Mehr erfahren
pageImages.0.alternative
Häufige Fragen zum AMA-Gütesiegel

Das AMA-Gütesiegel kennzeichnet Nahrungsmittel mit besonderer Güte. Die Länderfarben und die Herkunftsbezeichnung erklärt transparent, woher die Rohstoffe stammen. Alle...

Mehr erfahren
pageImages.0.alternative
Kontrolle beim AMA-Gütesiegel

Im Rahmen der Produktion wird auf allen Stufen der Produktion kontrolliert: vom Feld und Stall bis ins Geschäft. Neben den regelmäßigen Eigenkontrollen der Betriebe gibt es regelmäßige Kontrollen durch unabhängige Prüfer.

Mehr erfahren
pageImages.0.alternative
Das AMA-Gütesiegel bei Rind

Nur Fleisch, das den hohen Qualitätskriterien entspricht, darf mit dem AMA-Gütesiegel ausgezeichnet werden.

Mehr erfahren
pageImages.0.alternative
Zahlen, die sprechen können...

Der Code auf jedem Ei informiert Konsumenten über die Haltung der Legehennen, das Herkunftsland und den Betriebscode.

Mehr erfahren
pageImages.0.alternative
Das AMA-Gütesiegel bei Eiern
pageImages.0.alternative
Das AMA-Gütesiegel bei Fleisch

Um Fleisch mit dem rot-weiß-roten AMA-Gütesiegel ausgezeichnet werden zu können, müssen die Tiere hier geboren, gefüttert, geschlachtet und zerlegt worden sein. Strenge Kontrollen garantieren das. Die Herkunft wird von der Geburt bis zur...

Mehr erfahren