AMA
AMA-Siegel
Die umfassende AMA-Qualitätssicherung gewährleistet Sicherheit, Güte und Nachvollziehbarkeit der Herkunft von Nahrungsmitteln und ihren Ausgangsprodukten. Auf den Lebensmitteln sichtbare Zeichen des mehrstufigen QS-Systems sind das AMA-Gütesiegel und das AMA-Biosiegel. Des Weiteren gibt es die zwei Gewährleistungszeichen: AMA-Handwerksiegel und AMA-Gastrosiegel sowie die Herkunftskennzeichnungs- und Registrierungssysteme bos, sus und pastus+.
Weitere Artikel
Filters

Lorem ipsum

pageImages.0.alternative
Hohe Hygienestandards...
pageImages.0.alternative
Unsere Bauern liefern!

Es bleibt alles anders in den Zeiten von Corona. Denn...

mehr erfahren
pageImages.0.alternative
Gutes Futter, gute Milch...

Milchkühe von AMA-Gütesiegel-Landwirten bekommen hauptsächlich Futter vom eigenen Hof. Zugekauftes Futter muss als „pastus+ AMA-Gütesiegel tauglich“ gekennzeichnet sein....

mehr erfahren
pageImages.0.alternative
Kontrolle

Mitarbeiter der AMA-Abteilung Qualitätsmanagement kontrollieren, gemeinsam mit unabhängigen Kontrollstellen, jährlich einige tausend landwirtschaftliche Betriebe. Dabei wird anhand zahlreicher Kriterien ganz genau geprüft, ob die gesetzlichen...

mehr erfahren
pageImages.0.alternative
Häufige Fragen zum AMA-Gütesiegel

Das AMA-Gütesiegel kennzeichnet Nahrungsmittel mit besonderer Güte. Die Länderfarben und die Herkunftsbezeichnung erklärt transparent, woher die Rohstoffe stammen. Alle Kriterien werden von unabhängigen Stellen kontrolliert.

mehr erfahren
pageImages.0.alternative
Kontrolle beim AMA-Gütesiegel
pageImages.0.alternative
Das AMA-Gütesiegel bei Rind

Nur Fleisch, das den hohen Qualitätskriterien entspricht, darf mit dem AMA-Gütesiegel ausgezeichnet werden.

mehr erfahren