AMA
Konsumenten

Rückverfolgbarkeit Schweinefleisch

Der Weg zur Teilnahme am Schweinefleisch-Kennzeichnungssystem "sus"

Wir freuen uns, dass Sie sich für die Teilnahme am Schweinefleischkennzeichnungssystem „sus“ interessieren. Die weiteren Schritte zur Teilnahme sind Folgende:

1

Stammdatenblatt

Senden Sie das ausgefüllte Stammdatenblatt an die AMA-Marketing.

2

Lizenzvertrag

Danach wird ein „sus“-Lizenzvertrag erstellt und zugesandt. Unterzeichnen Sie diesen firmenmäßig und retournieren Sie ihn an die AMA-Marketing. 

3

Erstkontrolle

Die AMA-Marketing bzw. eine von ihr beauftragte Kontrollstelle führt die Erstkontrolle (Erstaudit) durch und überprüft, ob die Anforderungen erfüllt werden.

4

Gegenzeichnen des Lizenzvertrags

Ist die Erstkontrolle positiv abgeschlossen, wird der Lizenzvertrag von der Geschäftsführung der AMA-Marketing gegengezeichnet. Sie erhalten damit das Recht zur Zeichennutzung.

Ansprechpartner

Ingeborg Wese

Office Qualitätsmanagement

Bereich: Fleisch und Fleischerzeugnisse

Tel: +43 50 3151 423
Christina Schneider, MSc

Qualitätsmanagerin

Bereich: Fleischer, Verarbeitungsbetriebe

Tel: +43 50 3151 4462
DI Martin Hubmann

Qualitätsmanager

Bereich: Lebensmittelhandel

Tel: +43 50 3151 438
DI Sigrid Haslinger

Qualitätsmanagerin

Bereich: Verarbeitungsbetriebe, Markenprogramme

Tel: +43 50 3151 4804
Ing. Paul Etl

Qualitätsmanager

Bereich: Schlacht- und Zerlegebetriebe

Tel: +43 50 3151 427
DI Siegfried Rath

Bereichsleiter Qualitätsmanagement

Bereich: Fleisch und Fleischerzeugnisse

Tel: +43 50 3151 439