AMA
Konsumenten

Geflügelfleisch

Richtlinie & Informationen zu AMA-Gütesiegel Geflügelfleisch

Die AMA-Gütesiegel-Richtlinie "Geflügelfleisch" regelt wesentliche Herstellungs-, Kennzeichnungs- und Dokumentationsschritte sowie Maßnahmen zur Gewährleistung eines hohen Hygieneniveaus auf der Ebene der Schlacht- und Zerlegebetriebe. Die darin beschriebenen Anforderungen gehen über die rechtlichen Bestimmungen hinaus.

Richtlinie

Ziele der AMA-Gütesiegel-Richtlinie "Geflügelfleisch" sind die kontinuierliche Verbesserung der Qualität sowie der Sicherheit bei Geflügelfleisch durch über das gesetzliche Niveau hinausgehende Anforderungen, transparente und nachvollziehbare Herkunft entlang des gesamten Herstellungsprozesses sowie die Stärkung bzw. weiterer Ausbau des Vertrauens der KonsumentInnen durch regelmäßige und unabhängige Kontrollen.

Teilnehmer

Informationen

Die Kosten der Teilnahme am AMA-Gütesiegel-Programm setzen sich aus einer einmaligen Vertragserrichtungsgebühr (erstmaliger Vertragsabschluss mit der AMA-Marketing), Lizenzgebühren und Kosten für die externen Kontrollen zusammen. Eine genaue Aufschlüsselung der externen Kosten erhalten Sie nach telefonischer Rücksprache.

Hier finden Sie das aktuelle Gebührenmodell.

Dokumente

Ansprechpartner

Melanie Rutschek

Office Qualitätsmanagement

Bereich: Eier und Geflügel

Tel: +43 50 3151 4475
DI Norbert Sticklberger

Qualitätsmanager

Bereich: Eier und Geflügel

Tel: +43 50 3151 4491
DI Genia Hauer

Bereichsleiterin Qualitätsmanagement

Bereich: Eier und Geflügel, Obst, Gemüse, Speisekartoffeln, Blumen und Zierpflanzen

Tel: +43 50 3151 4575