AMA
Konsumenten

Fische

Der Weg zur Teilnahme an der AMA-Gütesiegel-Richtlinie "Fischaufzucht"

Wir freuen uns, dass Sie sich für die Teilnahme am AMA-Gütesiegel-Programm interessieren. Die weiteren Schritte zur Teilnahme sind Folgende:

1

Erstinformation

Hier finden Sie die Unterlagen zur Teilnahme an der AMA-Gütesiegel-Richtlinie "Fischaufzucht":

2

Zurücksenden der Unterlagen

Retournieren Sie den vollständig ausgefüllten und unterschriebenen Erzeugervertrag sowie die Anlagen "Teichanlagen" und "Lageplan" im Original per Post an:

AMA-Marketing GesmbH
z.H. Benedikt Fritz
Dresdner Straße 68a
1200 Wien

3

Erstkontrolle

Schließen Sie mit einer zugelassenen Kontrollstellen einen Kontrollvertrag für die Erstkontrolle und die laufenden Kontrollen ab. Beauftragen Sie die gewählte Kontrollstelle mit der Erstkontrolle Ihrer Anlage.

4

Abschluss des Erzeugervertrages

Ist die Erstkontrolle positiv absolviert, wird der Erzeugervertrag von der Geschäftsführung unterzeichnet. Der abgeschlossene Erzeugervertrag wird Ihnen per Post zugesandt. Das AMA-Gütesiegel Zertifikat schickt Ihnen die Kontrollstelle zu.  Damit sind Sie berechtigt,  AMA-Gütesiegel-tauglichen Fisch zur Weiterverarbeitung zu liefern.

Ansprechpartner

Eva Baumgartner

Office Qualitätsmanagement

Bereich: Milch und Milchprodukte, Be- und Verarbeitungsprodukte, Fisch und Fischereizeugnisse, Rechtsmanagement

Tel: +43 50 3151 430
DI Benedikt Fritz

Qualitätsmanager

Bereich: Milchviehbetriebe, Fischzüchter

Tel: +43 50 3151 4470
DI Rüdiger Sachsenhofer

Bereichsleiter Qualitätsmanagement

Bereich: Milch und Milchprodukte, Be- und Verarbeitungsprodukte, Fisch und Fischerzeugnisse, AMA-Biosiegel

Tel: +43 50 3151 4490