AMA - Marketing
Export:
  • DE
  • EN
  • IT

AMA - Marketing

Neue Kräuterbroschüre der AMA

Kostenlos im Webshop und bei den Gärtnern erhältlich

Ob Küchen-, Gewürz- oder Heilkräuter – sie alle erleben derzeit eine wahre Renaissance. In einer neuen Broschüre stellt die AMA die Vielfalt der Kräuter vor, gibt Tipps zu Anbau und Pflege und viele Rezeptideen. Kostenlos erhältlich im Webshop unter http://shop.amainfo.at und bei den heimischen Gärtnern.
Man muss keine Kräuterhexe sein, viele Kräuter sind genügsam und gedeihen jedem Grünen Daumen. Und für ein kleines, feines Kräuterreich braucht es auch keinen Garten. Zimmerknoblauch, Zimmerlavendel und Zitronenverbene reicht ein heller Platz am Fensterbankerl. Kräuter machen lange Freude, nicht nur frisch geerntet. Pflanzen wie Majoran, Oregano, Rosmarin, Thymian, Salbei und viele mehr bewahren ihr Aroma gut beim Trocknen. Auch Einfrieren oder Einlegen in Öl konserviert Duft und Geschmack des Sommers.

Im Trend: Alles was man ernten kann
Selber Gärtnern liegt im Trend – und hier vor allem Pflanzen, die man ernten und essen kann. Laut AMA-Umfrage bauen 77 Prozent der Garten- und/oder Balkonbesitzer Kräuter und Gemüse an. Erst danach folgen Pflanzen zur Dekoration.

 

23. April: Tag der offenen Gärtnerei
In den Gärtnereien herrscht derzeit Hochbetrieb und sie rüsten sich für die große Nachfrage nach robusten Kräuter- und Gemüsejungpflanzen. Am 23. April laden die heimischen Gärtnereien zum Saisonauftakt, viele Gärtnereien bieten ein buntes Rahmenprogramm. Alle Details unter www.zumgaertner.at