AMA - Marketing
Export:
  • DE
  • EN
  • IT

AMA - Marketing

Das AMA

Presse Archiv

Eierdatenbank bringt Transparenz bei der Herkunft

Eierdatenbank bringt Transparenz bei der Herkunft

Knapp sechs Millionen Legehennen werden in Österreich gehalten und damit achtzig Prozent der heimischen Eiernachfrage gedeckt.

Alle Gärtner im Internet

Alle Gärtner im Internet

Die erweiterte Website ist ab sofort online. Gartenfreunde finden Tipps und Tricks zur Auswahl und Pflege von Blumen und Pflanzen und den nächsten Gärtner ums Eck.

Gute Qualität, Herkunftskennzeichnung verbesserungswürdig

Gute Qualität, Herkunftskennzeichnung verbesserungswürdig

33 Produkte hat der Verein für Konsumenteninformation (VKI) in Kooperation mit der AMA auf Qualität, Geschmack und Kennzeichnung geprüft.

AMA fordert Werte-Diskussion bei Lebensmitteln

AMA fordert Werte-Diskussion bei Lebensmitteln

Die AMA hat kein Verständnis, dass ihr etabliertes Zeichen zum Spielball im Preiswettbewerb wird. Sie setzt auf die Kommunikation der Werte hinter dem AMA-Gütesiegel.

Fünf Waldviertler Landwirte erhalten AMA-Hoftafel

Fünf Waldviertler Landwirte erhalten AMA-Hoftafel

Betriebe, die die regelmäßigen Kontrollen ohne eine einzige Beanstandung absolvieren, sind Anwärter für die begehrten AMA-Hoftafeln. 

Am 18. September ist Tag der Erdäpfel

Am 18. September ist Tag der Erdäpfel

Am Donnerstag, den 18. September wird dem Erdapfel gehuldigt. Die Österreicher lieben Erdäpfel und verspeisen jährlich pro Kopf rund 47 Kilo. 

AMA zeichnet Stadtgärtner aus

AMA zeichnet Stadtgärtner aus

Die AMA lud über die Sommermonate alle Wiener zum Wettbewerb Urban Gardening ein. Eine Expertenjury kürte Sonja Weiss zum besten Urban Garding Projekt.

Bio wächst weiter

Bio wächst weiter

Die  österreichweiten Bio-Aktionstage im September sind bereits zur Tradition geworden. Diesen Anlass nutzt die AMA, die aktuelle Bio-Marktentwicklung zu analysieren.

Paradeiser - das Lieblingsgemüse der Österreicher

Paradeiser - das Lieblingsgemüse der Österreicher

Paradeiser sind das Lieblingsgemüse der Österreicherinnen und Österreicher. 28 Kilo werden pro Kopf und Jahr verspeist. 

Regionalität wird in der Gastronomie immer wichtiger

Regionalität wird in der Gastronomie immer wichtiger

Immer mehr Gäste wollen wissen, woher die Produkte stammen. Das ergab eine kürzlich durchgeführte Motivanalyse der AMA.