AMA
Teilnehmer

AMA-LUKULLUS 2023

Mit der Vergabe der AMA-Lukulli werden herausragende Projekte und vorbildliche Verkaufsgeschäfte gewürdigt. Außerdem werden die besten AMA-Marketing-kontrollierten Fleischerzeugnisse ausgezeichnet.

Impressionen

VideoImpressionen von der AMA-Lukullus Gala 2023

.

Medien

AMA-LUKULLUS für eine vorbildliche Initiative zur Absatzförderung von Kalbfleisch

PreisträgerKalb rosè Austria

Kalb rosè Austria ist ein vorbildliches zukunftsweisendes Projekt am heimischen Kalbfleischsektor. Die Dachorganisation ARGE-Rind verfolgt damit das Ziel, das qualitativ hochwertige heimische Kalbfleisch stärker beim Absatz zu fördern. Es ist aber auch ein Paradebeispiel dafür, wie die Zusammenarbeit entlang der Wertschöpfungskette, also von der Landwirtschaft über die Vermarktung bis hin in zur Gastronomie, bravourös gelingen kann.

AMA-LUKULLUS für ein vorbildliches Projekt zur Qualitätsverbesserung von Schweinefleisch

PreisträgerMühlenhof Duroc

Die Familien Pail und Lorber, die Betreiber des Programmes Mühlenhof Duroc, sind Vordenker und Pioniere in Sachen Tierwohl-Haltung bei Schweinen in der Steiermark. Sie haben von der ersten Stunde an bei den freiwilligen AMA-Marketing-Modulen teilgenommen und sie auch immer wieder mitentwickelt. Das Programm basiert auf Duroc-/Edelschwein Genetik, GVO-freien Fütterung und Erfüllung des TW100 Standards. Es ist ein Leuchtturmprojekt bei dem landwirtschaftliche Betriebe, Schlacht-/ und Zerlegebetriebe und der Handel mit an einem Strang ziehen. Das Markenprogramm Mühlenhof Duroc wurde 2023 vom Land Steiermark mit dem Tierschutzpreis ausgezeichnet.

AMA-LUKULLUS für eine vorbildliche Initiative für Fleisch- und Fleischwaren in Tierwohl-Qualität

PreisträgerFAIR ZUM TIER!

Bereits vor Jahren wurde beim REWE-Konzern mit der Realisierung der Initiative „Fair zum Tier“ begonnen. Dabei handelt es sich um ein von der AMA-Marketing abgesichertes Programm mit hohen Tierwohlstandards, das sich über alle Tiergattungen (Schwein, Rind, Huhn, Pute) erstreckt. Dieses federführende Projekt ist ein tolles Beispiel dafür, wie man die Wertigkeit von Frischfleisch im LEH heben kann und wie eine erfolgreiche zufriedenstellende Zusammenarbeit aller Beteiligten entlang der gesamten Wertschöpfungskette funktioniert. 

AMA-LUKULLUS für den besten AMA GENUSS REGION Direktvermarkter

PreisträgerJAGA's Steirerei

Der Hofladen von Familie Neuhold befindet sich in der wunderschönen Südsteiermark, konkret in Leitersdorf. Der Name kommt vom Hausnamen JAGA. Der Schwerpunkt des Verkaufs liegt beim Schweinefleisch, sie fertigen Grillspezialitäten, Wurstwaren aber auch Convenience-Produkte an. Abgerundet wird das Sortiment mit circa 20 Produkten aus der Region. 2012 wurde der Hofladen erweitert und derzeit sind auch sechs Verkaufsbusse im Einsatz. Tierwohl ist bei der Familie Neuhold sehr groß geschrieben, 2020 wurde ein neuer emissionsarmer Tierwohlstall in Betrieb genommen. Mit speziellen Rassen werden diverse Fleischqualitäten produziert und den Kunden und Kundinnen somit eine große Vielfalt geboten.

Die Finalisten:

  • JAGA’S STEIREREI – FAMILIE NEUHOLD, Leitersdorf
  • SONNLEITNHOF – FAMILIE KOGLER, St. Urban am Urbansee
  • THAMHESL’S HOFLADEN - Königsdorf

AMA-LUKULLUS für die beste AMA GENUSS REGION Manufaktur

PreisträgerKeusch Fleischvertriebs GmbH

Die Keusch Fleischvertriebs GmbH ist ein Familienbetrieb, der auf Qualität, Regionalität und Transparenz setzt. 1993 wurde der Betrieb von Herrn Keusch gegründet. Es werden ausschließlich Tiere aus der Region geschlachtet, zerlegt und vermarktet.

Die Finalisten:

  • KEUSCH FLEISCHVERTRIEBS GMBH, St. Georgen am Ybbsfelde
  • PANNATURA GMBH, Eisenstadt
  • LUNGAUER SPEIS, Tamsweg

AMA-LUKULLUS für die beste Fleisch- und Fleischwarenabteilung im Lebensmittelhandel bis 900 m² Verkaufsfläche

PreisträgerBILLA - Stegersbach

Das Team des Billa-Marktes in Stegersbach punktet mit starkem Zusammenhalt und langjähriger Erfahrung des Personals. Die Halbfertiggerichte wie Rouladen und Spieße werden täglich frisch zubereitet, was sehr großen Anklang bei Kundinnen und Kunden findet. Weiterbildung wird groß geschrieben um die Kundschaft gut beraten zu können. Dies macht sich auch in der großen Anzahl der Stammkundschaft bemerkbar. Freundlichkeit und Kundenorientierung stehen für das Team der Feinkostabteilung an oberster Stelle.

Die Finalisten:
  • BILLA, Stegersbach
  • SPAR FIBY, Enzersdorf bei Staatz
  • BILLA, Fohnsdorf
  • UNIMARKT, Bad Gleichenberg
  • ADEG ANTO, Greifenburg

AMA-LUKULLUS für die beste Fleisch- und Fleischwaren-abteilung im Lebensmittelhandel bis 2.000 m² Verkaufsfläche

PreisträgerSPAR GOURMET - Fleischmarkt, Wien

Der SPAR GOURMET Markt am Fleischmarkt im 1. Wiener Gemeindebezirk hat durch seine Lage eine große Stammkundschaft. Aber auch viele Touristinnen und Touristen kommen in die Filiale und schätzen die große Auswahl und die kompetente Bedienung. Eine sehr große Auswahl an Convenience-Produkten und ein Dry-Aged-Beef-Angebot runden das Sortiment ab. Tierwohl ist in dieser Filiale aufgrund der gehobenen Kundenanforderungen ein großes Thema. Der ansprechende und große Feinkostbereich, das breite Sortiment sowie die Fachkompetenz und Freundlichkeit der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter überzeugte die Jury.

Die Finalisten:

  • SPAR GOURMET, Fleischmarkt - Wien
  • EUROSPAR SPRUZINA, Kindberg/Aumühl
  • EUROSPAR IM KASTNER & ÖHLER, Graz
  • BILLA PLUS, Weppersdorf

AMA-LUKULLUS für die beste Fleisch- und Fleischwarenabteilung im Lebensmittelhandel über 2.000 m² Verkaufsfläche

PreisträgerBILLA PLUS - Graz-Eggenberg

Die BILLA PLUS Filiale in Graz Eggenberg setzt neben dem überaus reichen Sortimentsangebot auf regionale Spezialitäten, was von Kundinnen und Kunden sehr geschätzt wird. Durch die jahrelange Erfahrung punktet das Team mit sehr guter Beratung. Darüber hinaus werden Kundinnen und Kunden auf rund 30 Laufmeter Regalfläche mehr als 600 verschiedene Artikel in der Selbstbedienung geboten. Beratung, Service und Freundlichkeit haben in diesem stark frequentierten Markt oberste Priorität.

Die Finalisten:

  • BILLA PLUS, Graz-Eggenberg
  • MAXIMARKT, Ried
  • INTERSPAR, Leibnitz
  • BILLA PLUS, Krottenbachstraße - Wien

AMA-LUKULLUS für die besten AMA-zertifizierten Fleischerzeugnisse

AMA-Lukullus für FleischerzeugnisseVorstellung des Wettbewerbes

Mit dem AMA-Lukullus für Fleischerzeugnisse werden die besten von der AMA-Marketing kontrollierten Fleischerzeugnisse ausgezeichnet. An diesem Wettbewerb nehmen ausschließlich Produkte teil, die den Kriterien des AMA-Gütesiegels oder des AMA-Biosiegels entsprechen. In einem vierstufigen Verfahren wurden in diesem Jahr die besten Produkte aus der Gruppe Frankfurter,Wiener und Schinkenspeck ermittelt.

AMA-LUKULLUS für die besten AMA-zertifizierten Fleischerzeugnisse Kategorie: Frankfurter

PreisträgerTANN-FRANKFURTER - TANN Graz

Die im Tann-Werk in Graz-Puntigam produzierten Frankfurter überzeugten die Konsumentinnen und Konsumenten bei der Verkostung nahezu in allen Kriterien. Das Aussehen, der Biss, das feine Brät und das fleischige Geschmacksaroma mit einer feinen Muskatnote entsprachen den Idealvorstellungen der Konsumentinnen und Konsumenten.

Die Finalisten:

  • TANN-FRANKFURTER, TANN Graz
  • TIERWOHL FRANKFURTER, Fleischwaren BERGER GesmbH & Co KG
  • HOFKULTUR FRANKFURTER, HÜTTHALER KG

AMA-LUKULLUS für die besten AMA-zertifizierten Fleischerzeugnisse Kategorie: Wiener

PreisträgerWIESENTALER – ORIGINAL WIENER hergestellt von RADATZ Feine Wiener Fleischwaren GmbH

Die beste Wiener kommt vom Wiener Traditionsunternehmen Radatz und wird bei Lidl unter der Handelsmarke „Wiesentaler - Original Wiener“ angeboten. Dem Ergebnis der Verkostung nach zu schließen, stellen sich die Konsumentinnen und Konsumenten offensichtlich genauso eine Wiener vor. 

Die Finalisten:

  • WIESENTALER – ORIGINAL WIENER hergestellt von RADATZ Feine Wiener Fleischwaren GmbH
  • WIENER, HÜTTHALER KG
  • ALPENMETZGEREI WIENER, MPREIS Warenvertriebs GmbH

AMA-LUKULLUS für die besten AMA-zertifizierten Fleischerzeugnisse Kategorie: Schinkenspeck

PreisträgerTIROLER SPECK g.g.A. – SCHINKENSPECK HANDL TYROL GmbH

Die Speckmeister bei Handl haben wieder einmal ganze Arbeit geleistet. In puncto Aussehen und Konsistenz waren alle Finalisten für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Verkostung etwa gleichauf. Allerdings konnte sich bei den Kriterien Geruch und Aroma sowie beim Geschmack der Schinkenspeck des Tiroler Traditionsunternehmens doch deutlich von den Mitbewerbern abheben.

Die Finalisten:

  • TIROLER SPECK g.g.A. – SCHINKENSPECK, HANDL TYROL GmbH
  • KÄRNTNER SCHINKENSPECK, KARNERTA GmbH
  • BIO SCHINKENSPECK, SONNBERG BIOFLEISCH GmbH
  • ZURÜCK ZUM URSPRUNG – BIO SCHINKENSPECK hergestellt von F. KRAINER Fleisch- und Wurstwaren GesmbH