Netzwerk Kulinarik
Export:
  • DE
  • EN
  • IT

AMA - Marketing

Roll-AMA unterwegs durch Österreich

Trends und Zukunftsperspektiven in der Vermarktung regionaler Lebensmittel

Die rollierende Agrarmarktanalyse der AMA-Marketing, bekannt als RollAMA, erhebt seit 25 Jahren die Einkäufe österreichischer Haushalte im Bereich Frischwaren. Die nächste Präsentationsreihe wird schwerpunktmäßig auf die Trends und Zukunftsperspektiven in der Vermarktung regionaler Lebensmittel eingehen. Am Programm stehen aktuelle Analysen, wie sich die Direktvermarktung abseits des klassischen Lebensmitteleinzelhandels in den letzten Jahren entwickelt hat. Zudem wird als Gastvortragender Prof. Bernhard Heinzlmaier vom Institut T-Factory Jugendmarketing eine brandneue Studie im Auftrag des Netzwerks Kulinarik zum Thema „Mythos Regionalität“ in Zusammenarbeit mit dem Institut Integral vorstellen und dabei spannenden Fragen nachgehen: Hat Regionalität Zukunft, welche Zielgruppen lassen sich damit ansprechen und mit welchen Botschaften? Die AMA-Marketing lädt alle Netzwerk-Partner herzlich zu den Präsentationen ein, die an folgenden Terminen und Orten stattfinden: 

23. September 2019, 9:00 – 12:00 Uhr, Schwerpunkt Regionalität 10:00 – 11:00 Uhr 
Linz, Landwirtschaftskammer
4021 Linz, Auf der Gugl 3
Kleiner Saal


24. September 2019, 9:00 – 12:00 Uhr, Schwerpunkt Regionalität 10:00 – 11:00 Uhr
Innsbruck, Cafè – Restaurant Schlemmerei im SOHO2
6020 Innsbruck, Grabenweg 68
Im Erdgeschoss im Haus des Firmensitzes der ARGE Heumilch


25. September 2019, 9:00 – 12:00 Uhr, Schwerpunkt Regionalität 10:00 – 11:00 Uhr
Wien, Wirtschaftskammer
1040 Wien, Wiedner Hauptstraße 63
Franz Dworak-Saal


26. September 2019, 9:00 – 12:00 Uhr, Schwerpunkt Regionalität 10:00 – 11:00 Uhr
Knittelfeld, Obersteirische Molkerei
8720 Knittelfeld, Hautzenbichlstraße 1
Sitzungssaal



Eine Anmeldung ist unbedingt erforderlich, es steht nur ein eingeschränktes Platzangebot zur Verfügung. Anmeldung bitte bis spätestens 13. September an kulinarik@amainfo.at 


Hier geht's zum Programm

 

 

Kommentar verfassen