AMA - Marketing
Export:
  • DE
  • EN
  • IT

AMA - Marketing

Goldiger Teint

Liebe Butter, warum bist du so gelb?

Tja, werte Konsumentin, lieber Konsument, das verblüfft Dich wohl? Meine Mutter, die Milch, ist so weiß wie Hemden in der Waschmittelwerbung, und ich bin gar gelb und goldig. Da geht es wohl nicht mit rechten Dingen zu? Doch, geht es. Und für Dich, lieber Konsument, liebe Konsumentin, ist mein appetitliches Gelb möglicherweise sogar von Vorteil.

Die „pflückfrischen“ Gräser, Blumen und Kräuter, die die Kühe den Sommer über auf Almen und Wiesen fressen, sind voller guter Inhaltsstoffe. Einer dieser Stoffe ist Carotin. Wobei Carotin nicht nur ein Stoff ist, denn es gibt die beiden Hauptgruppen Alpha- und Beta-Carotin, die – große Fanfare, erstauntes „Ahh“ und „Ohh“ aus dem Publikum – insgesamt mehr als 600 Arten von Carotin enthalten. Grob vereinfacht ist die Alpha-Variante der Farbstoff (auch) der Karotte, und die Beta-Brüder werden im Körper zu Vitamin A abgebaut, weshalb man sie auch als Provitamine bezeichnet.

Mit anderen Worten: Beta-Carotin gibt mir meinen sonnig-gelben Look und verleiht mir zudem ein gesundes Image. Vitamine und so, klingt immer gut. Im Winter allerdings schaut es carotinmäßig recht mau aus bei mir. Nix saftige Wiesen. Da kann es durchaus sein, dass das Carotin in der Molkerei, ohne den Umweg über die Kuh gemacht zu haben, direkt in mich einfließt. Gut für meinen selbstbewussten Auftritt und Du, liebe Konsumentin, lieber Konsument, erfreust Dich an meinem goldigen Teint.

Kommentar verfassen