AMA
Milch - Qualitätssicherung

Milchprodukte mit dem AMA-Gütesiegel müssen viele Vorgaben erfüllen. Diese beginnen mit der Rohmilchqualität über die Hygiene bis zu Geschmackstests.

  1. Milch muss unter definierten Temperaturvorgaben verarbeitet werden.
  2. Absolute Nulltoleranz bei Listerien und Salmonellen.
  3. Erste AMA-Güteklasse bis zum letzten Tag der Mindesthaltbarkeit.
  4. Die Streichfähigkeit der Butter wird überprüft.
Sorgfalt Milch
Ähnliche Artikel
Filters

Lorem ipsum

pageImages.0.alternative
Klare Regeln im Stall...
pageImages.0.alternative
Saubere Arbeit...

Gerade bei Milch ist absolute Hygiene entscheidend....

mehr erfahren
pageImages.0.alternative
Joghurt ist nicht gleich Joghurt...

Natur- und Fruchtjoghurt, das mit dem AMA-Gütesiegel ausgezeichnet wurde, entspricht höchsten Qualitätskriterien.

mehr erfahren
pageImages.0.alternative
Frische Milch auf Reisen...

Damit frische Milch auch frisch bleibt, wird sie nach dem Melken sofort gekühlt und kommt im Kühlwagen auf schnellstem Weg in die Molkerei.

mehr erfahren
pageImages.0.alternative
Immer die richtige Temperatur...

Die Kühlkette beginnt auf dem Bauernhof. Von dort weg darf sie nicht mehr unterbrochen werden. Das gilt in der Molkerei genauso wie im Handel.

mehr erfahren