AMA - Marketing
Export:
  • DE
  • EN
  • IT

AMA - Marketing

Perfekt für den Sommer

Wie Sie 3 köstliche Grillsaucen einfach selbst machen können!


Wenn im Sommer am Wochenende der Griller angeheizt wird, gibt es neben dem passenden Grillgut noch eine andere Zutat, die maßgeblich am Grillerlebnis und dem typischen Geschmack beteiligt ist: die Grillsauce. Unterschiedliche Grillsaucen sorgen für die richtige Vielfalt und ergänzen Fleisch und gegrilltes Gemüse perfekt. In diesem Artikel stellen wir Ihnen die drei beliebtesten Grillsaucen Österreichs vor, verraten, wozu Sie sie am besten kombinieren und wie sie im Handumdrehen selbst zubereitet sind.

Denn seien wir mal ehrlich: Mit einer frischen, selbstgemachten Cocktail-Sauce können die gekauften Alternativen nun wirklich nicht mithalten!

Der Klassiker unter den Grillsaucen

Cocktailsauce

Die Cocktailsauce besteht aus einer Mischung aus Mayonnaise und Ketchup. Sie passt hervorragend zu gegrilltem Fisch oder Scampis. Aber auch den vegetarischen Ofenkartoffel macht eine gut gewürzte Cocktailsauce zum Highlight am Grillabend!

Zutaten

*1 Ei
*ca. 200 ml Öl
*1 EL Senf
*6 EL Ketchup
*6 EL Sauerrahm
*ein Schuss Cognac oder Whiskey
*ein Schuss Worcestersauce
*ein Schuss Tabasco 
*eine Prise Salz

Zubereitung

Das Ei in einer großen Schüssel mit dem Senf gut verquirlen. Unter ständigem, schnellen Quirlen nach und nach das Öl zugießen, bis die Sauce cremig wird. Zu der fertigen Mayonnaise die restlichen Zutaten hinzugeben und gut miteinander verrühren.

Die frische Variante

Knoblauchsauce mit Kräutern

Knoblauchsauce passt hervorragend zu mariniertem Hühner, Rind- oder Schweinefleisch, gibt aber auch gegrilltem Gemüse und Grillkäse eine ganz besondere Note. Frische Kräuter lassen die doch meistens deftigeren Gerichte leichter wirken.

Zutaten

*150 ml Sauerrahm
*150 ml Naturjoghurt
*3 Knoblauchzehen
*¼ Bund Schnittlauch
*½ Bund Petersilie
*Salz und Pfeffer 

Zubereitung

Die Knoblauchzehen schälen und in eine Schüssel pressen. Petersilie und Schnittlauch klein hacken und ebenfalls in die Schüssel geben. Alle anderen Zutaten hinzufügen und gut verrühren.

Für scharfen Grill-Genuss

Barbecue-Sauce

Die klassische Barbecue-Sauce kommt aus Amerika und ist eine Mischung aus Ketchup und unterschiedlichen Gewürzen. Sie ist ein wahrer Alleskönner und kann auf viele verschiedene Arten zubereitet werden. Als scharfe Variante mit Chili passt sie hervorragend zu würzigen Steaks, Spare Ribs und marinierten Hähnchenflügel!

Zutaten

*150 ml Ketchup
*75 ml Cola
*50 ml Sauerrahm
*1 Knoblauchzehe
*1 Schuss Portwein
*Schale von einer halben Zitrone
*1 EL Balsamico-Essig
*1 TL getrocknete Chilischoten (oder mehr nach Geschmack)
*1 Prise Salz

Zubereitung

Ketchup, Cola, Sauerrahm, Portwein und Balsamico in einer Schüssel verrühren. Knoblauch schälen und in die Sauce pressen. Die Zitronenschale mit einem Sparschäler von der Zitrone schälen und ganz klein hacken. Ebenfalls in die Sauce geben, die restlichen Zutaten beigeben und alles gut verrühren.

Unser Tipp: Je nach Geschmack können Sie natürlich auch frische Chilischoten verwenden. Diese schmecken meist intensiver nach Chili, währen die getrockneten Chilis meist nur ihre Schärfe abgeben. In jedem Fall am besten schon beim Einkaufen über die Schärfe informieren!

Grillsaucen fertig - Griller angeheizt - der Abend kann beginnen

In diesem Sinne und mit unseren köstlichen Rezepten für Grillsaucen wünschen wir Ihnen diesen Sommer viele laue Grill-Abende mit vielseitigen geschmacklichen Highlights!

Unsere Grillsaucen-Rezepte haben wir Ihnen in einem übersichtlichen Download nochmals zusammengefasst. Einfach runterladen, ausdrucken und Griller anheizen!

Guten Appetit!