AMA - Marketing
Export:
  • DE
  • EN
  • IT

AMA - Marketing

Aufbewahrung

Kann man Milch einfrieren?

Kann man. Allerdings sollte man dabei einige Details berücksichtigen. Milch am besten in nur zu drei Viertel gefüllten Plastikflaschen oder -beuteln einfrieren. Auch Milch dehnt sich beim Einfrieren aus. Sie würde ein volles Gebinde sprengen, erst recht eines aus Glas. Plastik und Luft hingegen sorgen für Elastizität und Platz.

Auftauen sollte man die Milch im Kühlschrank (kann dauern!), zur Not in kaltem Wasser, aber nie in warmem Wasser oder gar in der Mikrowelle. Es täte der Milch nicht gut, wenn ein Teil schon erhitzt, der andere aber noch gefroren wäre.

Und immer, immer, immer die aufgetaute Milch vor dem Verzehr kräftig durchschütteln. Sonst kann es vorkommen, dass das Milchfett sich abgesetzt hat und obenauf schwimmt. Schaut grauslich aus und schmeckt auch so.

Zum Schluss: Aufgetaute Milch nicht länger als eine Woche aufbewahren und nicht noch einmal einfrieren. Es sei denn, es gelüstet einen nach der erfolgreichen „Alles-muss-raus-Diät“. Nach der ist man leichter, aber auch heiser. Überall …

Mehr zur Milch

Kommentar verfassen