AMA - Marketing
Export:
  • DE
  • EN
  • IT

AMA - Marketing

Unsere Sorgfalt

Unser Siegel

Transport

Damit frische Milch auch frisch bleibt, wird sie nach dem Melken sofort gekühlt und kommt im Kühlwagen auf schnellstem Weg in die Molkerei.

mehr >

Herkunft

Beim AMA-Gütesiegel wird die Herkunft von Rindern und Schweinen von der Geburt bis zur Schlachtung genau erfasst.

mehr >

AMA-Gütesiegel-Wurst

Wurst, die das rot-weiß-rote AMA-Gütesiegel trägt, wurde zu 100% aus österreichischem Fleisch nach traditionellen Rezepten hergestellt.

mehr >

Herkunft

Die Herkunft von Obst und Gemüse, das mit dem AMA-Gütesiegel ausgezeichnet wurde, ist klar nachvollziehbar.

mehr >

Herkunft

Jedes Ei, das in Österreich in den Handel kommt, wird in der österreichischen Datenbank erfasst. Das garantiert absolute Rückverfolgbarkeit.

mehr >

Transport

Beim Transport zum Schlachthof ist die Vermeidung von Tierstress oberstes Gebot. Darum werden die Transportwege und -zeiten so kurz wie möglich gehalten.

mehr >

Kühlkette

Im Schlachthof wird das Fleisch kontrolliert auf 7°C Kerntemperatur abgekühlt. Ab diesem Zeitpunkt und bis zum Verkauf darf die Kühlkette nicht mehr unterbrochen werden.

mehr >

Hygiene

Schlachtbetriebe und Tiere werden sorgfältig überprüft. Ausschließlich dann, wenn alle Untersuchungsergebnisse unauffällig sind, wird das Fleisch für das AMA-Gütesiegel zugelassen.

mehr >

AMA-Gütesiegel-Prüfung

Fleisch, das den Richtlinien des AMA-Gütesiegels entspricht, wird als solches gekennzeichnet. Dadurch wird eine Vermischung mit anderem Fleisch vorgebeugt.

mehr >

Rindfleischreifung

Das AMA-Gütesiegel gibt klare Richtlinien zur Reifung von Rindfleisch vor. Nur ausreichend lang gereiftes Fleisch darf das AMA-Gütesiegel tragen.

mehr >